Web1on1 - Datenschutzrichtlinie

Updated 2 months ago by Joost R

1. Einführung

Diese Datenschutzrichtlinie soll Ihnen helfen, zu verstehen, welche Informationen wir bei Web1on1 sammeln, wie wir sie verwenden und welche Möglichkeiten Sie haben.

Einige Schlüsselbegriffe sind wie folgt und in diesem Dokument definiert:

Web1on1 BV. („Web1on1“, „wir“, „uns“ oder „unser“) ist das Unternehmen, das personenbezogene Daten für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke sammelt und verarbeitet.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen („Betroffene Person“)

Der Kunde ist eine juristische Person, mit der Web1on1 eine Vereinbarung zur Bereitstellung der Dienste getroffen hat

2. Über Web1on1

Web1on1 bietet eine „Automotive Messaging Plattform“, mit der unsere Kunden Nachrichten zwischen ihren Geschäftssystemen und ihren Kunden auf einer Vielzahl von Web1on1 Nachrichten- und Messagingkanälen von Drittanbietern (dem „Dienst“) speichern, bearbeiten, analysieren bzw. übertragen können.

Web1on1 verpflichtet sich zum Schutz personenbezogener Daten, einschließlich Daten, die wir für unsere eigenen Zwecke verwenden und die wir im Namen unserer Kunden pflegen.

3. Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Web1on1 sammelt Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, für folgende Zwecke:

  • Bereitstellung und Verwaltung des Dienstes
  • Interne Geschäftszwecke
  • Kommunikation mit Ihnen und Marketing
  • Rekrutierung und Verwaltung von Personal
  • Zahlungseinzug für den Dienst
  • Um unseren Dienst und unsere Webseite zu verstehen und zu verbessern

Diese Richtlinie soll nicht einschränken, was wir mit Daten tun, die aggregiert bzw. nicht identifiziert werden können, sodass sie nicht mehr mit einer identifizierbaren Person (Datensubjekt) oder einem Kunden verbunden werden können.

Web1on1-Dienste richten sich nicht an Kinder unter 16 Jahren. Wenn Sie erfahren, dass ein Kind unter 16 Jahren uns ohne Zustimmung personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte.

Bereitstellung und Verwaltung des Dienstes

Im Rahmen der Bereitstellung des Dienstes kann Web1on1 im Auftrag unserer Kunden personenbezogene Daten empfangen, darauf zugreifen, analysieren, verarbeiten und pflegen.

Unsere Kunden legen fest, welche Arten von personenbezogenen Daten innerhalb des Dienstes erhoben und verwendet werden, wie sie verwendet und offengelegt werden und wie lange sie gespeichert werden. Bei Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Kunden, wenden Sie sich bitte direkt an diese.

Servicedaten sind die Informationen, die im Auftrag unserer Kunden während der Bereitstellung des Dienstes verarbeitet werden.

Die Datenschutzpraktiken von Web1on1 im Zusammenhang mit Dienstdaten fallen nicht unter diese Datenschutzrichtlinie. Sie sind in der Web1on1-Datenschutzrichtlinie oder in der entsprechenden Vereinbarung über Ihren Zugriff auf und die Nutzung des Dienstes aufgeführt.

Kontoinformationen, einschließlich Kontaktinformationen, Benutzerprofilinformationen und Informationen über Ihre Zahlungsmethode, werden erfasst, wenn Sie sich registrieren oder sich bei unserem Dienst authentifizieren, und werden verwendet, um die Zahlung für den Dienst zu verwalten, uns die Unterstützung zu ermöglichen und die Kommunikation zu erleichtern.

Die Datenschutzpraktiken von Web1on1 im Zusammenhang mit Kontoinformationen sind nachfolgend und in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt.

Informationen zur Dienstnutzung werden gesammelt, einschließlich Informationen darüber, wie Sie auf den Dienst zugreifen und ihn nutzen. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Dienste zu verstehen und zu verbessern sowie um Sicherheitsprobleme, Missbrauch und Betrug zu untersuchen und zu verhindern.

Die Datenschutzpraktiken von Web1on1 im Zusammenhang mit Dienstnutzungsinformationen sind nachfolgend und in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführt.

Interne Geschäftszwecke

Web1on1 sammelt die folgenden Informationen über Sie über unsere Webseite (https://www.web1on1.chat), soziale Medien und andere Kanäle für die folgenden Zwecke:

Kommunikation mit Ihnen und Marketing

Beantwortung Ihrer Anfrage nach einer Produktdemo: Wenn Sie eine kostenlose Demo anfordern, erfassen wir möglicherweise Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Berufsbezeichnung, Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse und Informationen zu Ihrem Unternehmen. Wir verwenden diese Informationen, um Sie zu kontaktieren und um Ihnen auf andere Weise eine kostenlose Demo zu ermöglichen.

Beantwortung Ihrer Anfragen: Wenn Sie uns mit einem Kommentar, einer Frage oder einer Beschwerde kontaktieren, werden Sie möglicherweise um Informationen gebeten, die Sie identifizieren, wie z.B. Ihren Namen, Ihre Adresse und eine Telefonnummer, sowie um zusätzliche Informationen, die wir benötigen, um umgehend auf Ihre Frage oder Ihren Kommentar zu antworten. Wir können diese Informationen aufbewahren, um Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt helfen zu können und um unseren Kundenservice und unser Serviceangebot (einschließlich Dienste und Webseite) zu verbessern.

Wie wir Sie über Produkte und Dienstleistungen informieren. Wir können Ihre Kontaktinformationen für unsere eigenen Marketing- und Werbezwecke verwenden. Wir verkaufen oder vermieten Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Sie können die Nutzung jederzeit verbieten, indem Sie die nachfolgenden Schritte ausführen.

Rekrutierung und Leitung von Personal

Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Wenn Sie sich für eine Stelle bei Web1on1 bewerben, teilen Sie uns bestimmte personenbezogene Daten mit, z.B. Informationen in einem Lebenslauf, einem Anschreiben oder ähnlichen beschäftigungsbezogenen Materialien. Wir verwenden diese Informationen zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Bewerbung für aktuelle und zukünftige Karrierechancen.

Mitarbeiter und Auftragnehmer verwalten. Wenn Sie als Mitarbeiter oder Auftragnehmer dem Web1on1-Team beitreten, verwenden wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen sowie die Informationen, die wir über Sie erstellen, für Personalzwecke, einschließlich der Überprüfung Ihrer Berechtigung und Qualifikationen, zum Leistungsmanagement, zur Bereitstellung von Vergütung und Sozialleistungen sowie bei der Untersuchung von Vorfällen und um auf andere Weise die Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Zahlungsabwicklung

Zahlungsabwicklung. Für Kunden, die eine kostenpflichtige Version unseres Dienstes erwerben, erfassen und verarbeiten wir Informationen darüber, wie Sie den Dienst nutzen, sowie Ihre Kontoinformationen (einschließlich Kontaktinformationen, Benutzerprofilinformationen und Informationen zu Ihrer Zahlungsmethode), um Ihnen eine Rechnung stellen zu können.

Um unsere Dienstleistungen und Webseite zu verstehen und zu verbessern

Verstehen, wie Sie den Dienst nutzen. Informationen zur Nutzung des Dienstes werden gesammelt, einschließlich Informationen darüber, wie Sie auf den Dienst zugreifen und ihn nutzen. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Dienste zu verstehen und zu verbessern sowie um Sicherheitsprobleme, Missbrauch und Betrug zu untersuchen und zu verhindern.

Besuch unserer Webseite. Wir erfassen die IP-Adressen (Internetprotokoll) aller Besucher unserer Webseite und andere verwandte Informationen wie Seitenanfragen, Browsertyp, Betriebssystem und die durchschnittliche Zeit, die Sie auf unserer Webseite verbringen. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Webseitenaktivitäten zu verstehen und unsere Webseite zu überwachen und zu verbessern. Zusätzlich zu den oben beschriebenen Informationen verwendet unsere Webseite Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der nachfolgende Cookie-Richtlinie.

Links von Drittanbietern. Unsere Webseite enthält möglicherweise Links zu anderen Webseiten, die Web1on1 nicht besitzt oder nicht betreibt. Wir stellen dem Benutzer Links zu Webseiten Dritter zur Verfügung. Diese Links sind nicht als Billigung oder Verweis auf die verlinkten Webseiten gedacht. Die verlinkten Webseiten haben separate und unabhängige Datenschutzrichtlinien, Hinweise und Nutzungsbedingungen. Wir haben keine Kontrolle über solche Webseiten und übernehmen daher keine Verantwortung und Haftung für die Art und Weise wie die Betreiber der verlinkten Webseiten personenbezogene Daten sammeln, verwenden, offenlegen, sichern oder anderweitig behandeln. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzbestimmungen aller Webseiten zu lesen, die Sie besuchen.

4. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Web1on1 offenbart, handelt, vermietet, verkauft oder überträgt keine personenbezogenen Daten außer wie in der Richtlinie festgelegt.

Wir können personenbezogene Daten wie folgt übertragen oder offenlegen:

Vereinbarungen mit Dienstanbietern. Wir können personenbezogene Daten an Dritte weitergeben (oder anderweitig zur Verfügung stellen), die sie in unserem Namen für die oben genannten Zwecke verarbeiten. Diese Dritten können im Rahmen der Bereitstellung dieser Dienste auf personenbezogene Daten zugreifen, diese verarbeiten oder speichern, jedoch nur gemäß unseren Anweisungen.

Zum Zeitpunkt dieses Dokuments sind Drittanbieter zuständig für technische Vorgänge wie Datenbanküberwachung, Datenspeicherung, Hosting sowie Softwaretools für den Kundensupport.

Änderungen unserer Geschäftsstruktur. Web1on1 kann Daten weitergeben oder offenlegen, wenn wir eine Fusion, einen Erwerb, eine Insolvenz, eine Auflösung, eine Reorganisation, einen Verkauf einiger oder aller Vermögenswerte von Web1on1, eine Finanzierung, einen Erwerb unseres gesamten Geschäfts oder eines Teils davon, eine ähnliche Transaktion oder ein ähnliches Verfahren oder sofern wir Schritte durchführen in Erwägung solcher Aktivitäten (z.B. Due Diligence).

Einhaltung von Gesetzen. Web1on1 und unsere europäischen, US-amerikanischen sowie weitere Dienstleister können personenbezogene Daten weitergeben oder offenlegen, um gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen zu entsprechen und auf rechtmäßige Anfragen, gerichtliche Anordnungen und rechtliche Verfahren zu reagieren.

Durchsetzung unserer Rechte, Verhinderung von Betrug, und Sicherheit. Web1on1 kann Daten teilen oder offenlegen, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von uns oder Dritten zu schützen und zu verteidigen, einschließlich der Durchsetzung von Verträgen oder Richtlinien oder im Zusammenhang mit Ermittlungen und der Verhinderung von Betrug.

5. Ihre Rechte

Zugriff und Berichtigung personenbezogener Daten

Wenn wir von einer Person eine Anfrage erhalten, auf personenbezogene Daten zuzugreifen oder diese zu aktualisieren, die wir im Auftrag eines bestimmten Kunden gesammelt haben, werden wir diese Person an den betreffenden Kunden weiterleiten. Wir werden unseren Kunden nach Möglichkeit bei der Beantwortung individueller Zugriffsanfragen behilflich sein.

Wenn Sie personenbezogene Daten über unsere Webseite übermitteln oder uns Ihre personenbezogenen Daten auf andere Weise zur Verfügung stellen, können Sie den Zugriff, die Aktualisierung oder die Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, indem Sie eine schriftliche Anfrage an uns senden. Wir können bestimmte personenbezogene Daten anfordern, um Ihre Identität zu überprüfen.

6. Wie wir personenbezogene Daten schützen

Web1on1 nimmt die Sicherheit ernst. Wir unternehmen verschiedene Schritte, um Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff oder unbefugter Offenlegung zu schützen. Diese Schritte berücksichtigen die Sensibilität der Informationen, die wir sammeln, verarbeiten und speichern, sowie den aktuellen Stand der Technik.

Weitere Informationen zu aktuellen Praktiken und Richtlinien in Bezug auf Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten und anderer Informationen finden Sie in unseren Sicherheitspraktiken. Wir halten dieses Dokument auf dem neuesten Stand, da sich diese Praktiken im Laufe der Zeit weiterentwickeln.

Web1on1 verwendet Cookies und ähnliche Technologien wie Einzelpixel-Gifs und Web Beacons, um Protokolldaten aufzuzeichnen. Wir verwenden sowohl sitzungsbasierte als auch dauerhafte Cookies.

Cookies sind kleine Textdateien, die von uns bei jedem Besuch unserer Webseite oder bei Verwendung unserer Desktop-Anwendung an Ihren Computer und von Ihrem Computer oder Mobilgerät an uns gesendet werden. Sie sind einzigartig für Ihr Konto oder Ihren Browser. Sitzungsbasierte Cookies halten nur an, solange Ihr Browser geöffnet ist, und werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dauerhafte Cookies halten so lange an, bis Sie oder Ihr Browser sie löschen oder bis sie ablaufen.

Einige Cookies werden mit Ihrem Konto und Ihren personenbezogenen Daten verknüpft, um zu speichern, dass Sie angemeldet sind und in welchen Bereich des Dienstes oder der Webseite Sie angemeldet sind. Andere Cookies sind nicht an Ihr Konto gebunden, sondern sind einzigartig und ermöglichen es uns, unter anderem Seitenanalysen und -anpassungen durchzuführen. Wenn Sie über Ihren Browser auf die Dienste zugreifen, können Sie dort Ihre Cookie-Einstellungen verwalten. Wenn Sie jedoch einige oder alle Cookies deaktivieren, können Sie unsere Dienste möglicherweise nicht verwenden.

Web1on1 setzt und greift auf unsere eigenen Cookies in den von Web1on1 und seinen verbundenen Unternehmen betriebenen Domains zu. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Drittanbietern wie Google Analytics für die Webseitenanalyse. Sie können Cookies von Drittanbietern wie Google Analytics auf der Webseite deaktivieren. Momentan erkennen wir keine Do Not Track-Signale von Browsern an oder reagieren darauf, da es keinen einheitlichen Compliance-Industriestandard gibt.

8. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie kann regelmäßig aktualisiert werden, um Änderungen an unseren Praktiken zum Umgang mit personenbezogenen Daten Rechnung zu tragen. Die überarbeitete Datenschutzrichtlinie wird auf der Webseite veröffentlicht. Wenn Sie den Dienst oder die Webseite nach Inkrafttreten der Änderungen weiterhin nutzen, stimmen Sie der überarbeiteten Fassung zu.

Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen, um die neuesten Informationen zu unseren Praktiken zum Umgang mit personenbezogenen Daten zu erhalten.

9. Kontakt

Kontaktieren Sie Web1on1, wenn:

  • Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzrichtlinie haben;
  • Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, diese aktualisieren oder Ungenauigkeiten korrigieren möchten; oder
  • Sie anderweitig eine Frage oder Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir oder unser Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten behandeln.

Sie erreichen den Chief Privacy Officer per E-Mail an privacy@web1on1.chat

Dritte

Wir verwenden eine begrenzte Anzahl von Drittanbietern, die uns bei der Bereitstellung der Dienste für unsere Kunden unterstützen. Zum Zeitpunkt dieses Dokuments sind Drittanbieter zuständig für technische Vorgänge wie Datenbanküberwachung, Datenspeicherung, Hosting sowie Softwaretools für den Kundensupport. Diese Drittanbieter können im Rahmen der Bereitstellung dieser Dienste auf personenbezogene Daten zugreifen, diese verarbeiten oder speichern, jedoch nur gemäß unseren Anweisungen. Für mehr Informationen:


How did we do?